Willkommen im Herbst

Was ist eine Novelle?

Diese Woche kläre ich die Frag, was ist eigentlich eine Novelle?
Die Novelle ist eine kurze Erzählung im Bereich Epik, der Begriff Novelle leitet sich aus dem Italienischen (novella → Neuigkeit) ab.

Merkmale einer Novelle:

-Eine Novelle beschränkt sich immer nur auf eine Haupthandlung, dass bedeutet es gibt keine Nebenhandlung

-Die Erzählung wird immer in einer Chronologischen Reihenfolge angeordnet, aber es kann zu Zeitsprüngen kommen. So auch in der Novelle von Uwe Timm, hier kommt es oft vor das wir aus der Geschichte gerissen werden die Erzählt wird und plötzlich wieder bei der Alten, im Altersheim lebenden Lena sind.

-In einer Novelle spielen nur eine beschränkte Anzahl an Personen mit, die das Geschehen beeinflussen können

-In der Novelle werden immer nur über ungewöhnliche Geschehnisse Berichtet
So auch in der Novelle ,,Die Entdeckung der Currywurst'', hier ist es zum Beispiel so dass Lena eine ganz ''normale'' Bürgerin, während des 2. Weltkrieges einfach einen fremden Soldaten versteckt. Was währende des 2. Weltkrieges nicht üblich war.

-Trotz ungewöhnlichen Geschehnissen bleibt die Novelle immer realistisch

-In der Novelle kommt häufig eine Rahmenerzählung zum Einsatz. Hierbei wir die Geschichte in eine umfassende Handlung eingebettet.

-Eine Novelle ist zu dem eine sehr strenge, geschlossene Form. So gibt es zum Beispiel keine Hintergrund Geschichte zum 2.Weltkrieg oder zu Hamburg, in ,,Die Entdeckung der Currywurst''.

-Die Novelle endet dann meist mit einem Resultat. Dadurch erhält die Erzählung Rückwirkend eine Bedeutung.

Auch die Protagonisten in den Novellen haben bestimmte Merkmale hier mal ein paar davon:

-Die Personen verändern sich Charakteristisch nicht viel im laufe der Erzählung

-Die Protagonisten der Novelle leiden oft an Einsamkeit oder Ausgrenzung
Wie Bremer zum Beispiel, der den ganzen Tag allein in Lena Brückers Wohnung ist

-Das weitere Leben der Hauptfigur wird durch die Entscheidung die sie getroffen hat stark beinflusst

Das waren die Merkmale einer Novelle.
10.12.15 16:34


Lena Brücker Biografie

Lenas Biographie:

Moin, ich bin Lena Brücker und wie man unschwer erkennen kann bin ik ene Frau.Durch mein alter bin ich so gut wie blind, ich bin eine Geborene Hamburgerin und derzeit wohn ik im Altersheim bei Harburg. Früher hat ich ne Currywurst Bude, aber alles geht nun mal vorbei.So auch meine leuchtenden Blauen Augen und heut würde man denken ich hät Milch in den Augen und ach ja mein blonden Haare damals heut sind se grau.Und dann stand ich in meiner Bude mit meiner Schürze und hab Currywurst gemacht.Aber dat war net immer so.

Damals vor meiner Bude ende des 2 Weltkrieges kurz bevor die Idioten von Deutschland endlich denn Krieg verloren hatten, traf ich Hermann Bremer.Mit dem ik ne Affäre hatte aber ich hatte ihn belogen und ihn nichts vom Kriegsende erzählt. Er konnte auch nicht weg da er Fahnenflüchtig war.Ich liebte ihn und ik wollt nicht allein sein und vor allem wollt ich nicht noch jemanden verlieren. Meine Kinder zum Beispiel mussten auch in den Krieg ziehen, zwar nicht so sehr wie mein Mann Gary, der mich so wie ich ihn betrogen hatte, aber sie waren auch so gut wie verloren. Wie auch immer war es für mich ein schwerer weg, die Bude zu eröffnen.

Was mach ich heute? Heute stricke ich liebend gerne und die wenigen Besucher die ich hab, finden mein gestricktes schön, obwohl ich es selber nicht sehen kann weiß ich, dass sie es ernst meinen.
16.12.15 16:56


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Gratis bloggen bei
myblog.de